Gesundheitsförderung in der Schule

Gesundheitsförderung in der Schule

 

 

 

von: Wolfgang Dür

Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber), 2008

ISBN: 9783456945699

Sprache: Deutsch

265 Seiten, Download: 22809 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Gesundheitsförderung in der Schule



Wolfgang Dür
Gesundheitsförderung in der Schule
Empowerment als systemtheoretisches Konzept und seine empirische Umsetzung
Studien zur Gesundheits- und Pflegewissenschaft. 2008. 264 S., 22 Abb., 20 Grafiken, Kt
ISBN: 978-3-456-84569-2


Der Schlüssel zur schulischen Gesundheitsförderung ist die Stärkung von Kindern und Jugendlichen gegenüber Gesundheitsgefahren.

Empowerment ist ein Schlagwort in der Gesundheitsförderung. Gemeint ist die «Ermächtigung» jener Bevölkerungsteile, die von sich aus zu keinem selbst bestimmten Leben finden und keinen Einfluss auf ihre Lebensumstände ausüben könnten. Neben Minderheiten, MigrantInnen, Menschen mit besonderen Herausforderungen oder in unterprivilegierten Lebenslagen sind vor allem Kinder und Jugendliche angesprochen.

Um Empowerment als theoretisches und praktisches Konzept für die Schule besser nutzbar zu machen, wird die Stellung der SchülerInnen in den pädagogischen und didaktischen Kommunikationen, deren Einfluss auf die Gesundheit und die Bedeutung der Führungsleistung der SchulleiterInnen untersucht. Empowerment wird dabei im Unterschied zu Trivialisierung und Entmutigung als eine basale Leistung der Schule verstanden.

Gesundheitswissenschaften - Studien
Prävention und Gesundheitsförderung

Kategorien

Empfehlungen

Service

Info/Kontakt